Die ESL richtet die Weltmeisterschaft im Counter-Strike abermals in Köln aus

  • Post category:Press / Germany

Nach einem erfolgreichen Jahr 2015 kehrt die ESL One in die LANXESS arena zurück

(Köln) 08. Dezember 2015 – Das weltgrößte eSport-Unternehmen ESL kündigt heute die Rückkehr der ESL One Cologne in eine der größten Multifunktionsarenen Europas an. Genau wie der erfolgreiche Start der Counter-Strike Weltmeisterschaft im August 2015, wird auch das Turnier im kommenden Jahr ein Preisgeld von insgesamt 250.000 US-Dollar an die Teilnehmer ausschütten. Die weltbesten Counter-Strike Teams werden sich abermals behaupten müssen, um vom 8. bis zum 10. Juli vor Millionen von Menschen ihr Können zu beweisen.

Die ESL One Cologne im Jahre 2015 zog an jedem Tag über 11.000 Besucher nach Köln, während über Twitch mehr als 27 Millionen einzigartige Zuschauer die Veranstaltung online verfolgt haben – insgesamt wurden dabei 34 Millionen Stunden des Turniers angesehen. Der Höhepunkt mit 1,3 Millionen zeitgleichen Zuschauern übertraf damals alle bisherigen Rekorde und ist seitdem unangefochtener Rekordhalter der Branche. Daher steht die ESL One Cologne nicht nur für eines der erfolgreichsten ESL Events aller Zeiten, sondern untermauert ebenso die Stellung der ESL als weltweit größtes eSport-Unternehmen und Köln als Gaming-Hauptstadt Deutschlands.

„Die ESL One Cologne 2015 bleibt uns als ein bahnbrechendes Event in Erinnerung, durch welches Millionen Zuschauer weltweit Zeuge von erinnerungswürdigen Momenten in der Geschichte von Counter-Strike geworden sind”, so Ulrich Schulze, Vicepresident Pro Gaming bei der ESL. „Wir arbeiten hart, um die Counter-Strike Weltmeisterschaft in 2016 noch erfolgreicher zu gestalten und freuen uns bereits darauf, unser lang anhaltendes Engagement mit Valves Klassiker auch weiterhin auszubauen.”

Stefan Löcher, Geschäftsführer der ARENA Management GmbH: „Die erfolgreiche Premiere der ESL One Cologne hat sich nachhaltig als Erinnerung in meinen Kopf eingebrannt. Als Deutschlands größte und bestbesuchte Multifunktionsarena ist es unser Ziel, ein fester Bestandteil im internationalen e-Sport-Kalender zu werden. In enger Kooperation mit unserem Partner ESL möchten wird die Veranstaltung weiter verbessern und Köln als eSport-Wimbledon etablieren.”

Der Ticketverkauf für die ESL One Cologne in der LANXESS arena startet exklusiv am 9. Dezember nur auf Eventim, wird allerdings ab Samstag den 12. Dezember schließlich auch bei allen anderen teilnehmenden Ticketagenturen in Deutschland verfügbar sein. Die Preise starten bei 39,90 Euro für ein normales Ticket bis hin zu 2.999 Euro für die Global Elite Experience mit privater Loge und weiteren Extras. Neben dem eigentlichen Event wird es wieder eine Reihe Aktivitäten geben, die sowohl an dem Veranstaltungsort, als auch auf dem ESL One Camp stattfinden werden. Dort wird es für alle Besucher der ESL One potenzielle Übernachtungsmöglichkeiten in freundlicher Atmosphäre geben, natürlich in Gesellschaft von anderen Fans. Weitere Informationen finden Sie auf www.esl-one.com.