Zweiter Frühling für Teilnehmer der ESL Meisterschaft

Landschaftspark in Duisburg feiert abermals vor mehr als 1.500 Zuschauern die neuen deutschen Meister

(Köln) 12. Mai 2016 - Unter freiem Himmel und bei strahlender Sonne hat Deutschlands Progamer-Elite erneut die epischen Wettkämpfe um die begehrten Meistertitel ausgetragen. Am vergangenen Wochenende gastierte die traditionsreiche ESL Meisterschaft bereits zum zweiten Mal im ikonischen Landschaftspark in Duisburg und die Teilnehmer lieferten sich im kultigen Flair der Anlage die mitreißendsten Kämpfe um die gefragten Pokale und 50.000 Euro Preisgeld. In den jeweiligen Disziplinen Counter-Strike: Global Offensive, League of Legends, StarCraft II und EA Sports FIFA 16 wurden vier neue Frühlingsmeister vor mehr als tausend Zuschauern gekürt, die ihre Idole lauthals unterstützt haben. Die ESL gratuliert den folgenden Gewinnern:

  • Counter-Strike: Global Offensive: LeiSuRe
  • League of Legends: EURONICS Gaming
  • StarCraft II: Gabriel “HeroMarine” Segat
  • EA SPORTS FIFA 16: Mohammed "MoAubameyang" Harkous

Wer es nicht bis nach Duisburg geschafft hat, schaute sich mit insgesamt 1 Millionen Gleichgesinnten die spannenden Spiele online an. Die aufregenden Partien sind natürlich wie üblich auf dem YouTube-Kanal von ESL Deutschland zu finden. Zusätzlich dazu waren unsere Fotografen natürlich unentwegt auf der Lauer und haben das Event von Anfang bis Ende abgelichtet. Besucher sollten daher unbedingt auch unsere offizielle ESL Flickr Galerie besuchen.

Neben den packenden Turnieren hatten Besucher vor Ort diverse Möglichkeiten, ihren Vorbildern ganz nahe zu sein: Haufenweise Autogramme der Lieblingsspieler waren am Stand von Wüstenrot zu ergattern, Cosplayer präsentierten ihre umwerfenden Kostüme in der Menge und das Team Spandauer Inferno rund um Max “Hand of Blood” Knabe hatte mit eigener Limousine einen ganz denkwürdigen Auftritt. Bei der Wüstenrot Fotobox wurden die Gäste per Greenscreen direkt in ihren zukünftigen Wohnraum projiziert und die restlichen Partnerstände sorgen mit Möglichkeiten zum Spielen und diversen Give-Aways für ein rundes eSport-Wochenende.

„Das vergangene Wochenende der ESL Frühlingsmeisterschaft hat erneut bewiesen, dass der Landschaftspark einer der imposantesten Veranstaltungsorte Deutschlands ist”, so Michael Bister, Head of Pro Gaming Germany bei der ESL. „Diese entspannte und sommerliche Atmosphäre vor Ort ist genau das, was diesen Saisonabschluss so einzigartig gemacht hat und brachte die begeisterten Fans vor Ort richtig in Stimmung. Wir sind stolz, mit der ESL Meisterschaft ein derart besonderes Spektakel veranstalten zu können und blicken bereits voller Enthusiasmus auf den kommenden Sommer, wenn die ESL Meisterschaft auf der gamescom 2016 gipfelt.

Wir bedanken uns bei unseren Partnern Wüstenrot Bausparkasse, ZOWIE, One.de, Logitech, SanDisk, ComputerBildSpiele, PlayStation Plus, Gamed.de und NEEDforSEAT für ihre Unterstützung der ESL Meisterschaft. Außerdem natürlich auch ein großer Danke an die Teilnehmer und Fans in Duisburg, ohne die dieser Saisonabschluss nicht solch ein Fest geworden wäre.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://pro.eslgaming.com/deutschland/

Close Menu