ESL Pro League Saison 4 gipfelt im ausverkauften Stadion in Sao Paulo mit 16 Millionen Views online

Das Grandfinal der vierten Saison der ESL Pro League fand am vergangenen Wochenende im ausverkauften Ginasio do Ibirapuera in Sao Paulo, Brasilien statt. Mehr als 6000 Fans zog es jeweils an beiden Tagen in das Stadion, wo sich Lokalmatador SK Gaming in die Herzen der Fans spielte. Das brasilianische Team setzte sich stark bis ins Finale durch, scheiterte schlussendlich aber doch am nordamerikanischen Team Cloud9.

Die Finalspiele erreichten einen eindrucksvollen Anstieg von 18% im Hinblick auf die Sessions im Vergleich zur vergangenen Saison. Die geschauten Stunden stiegen ebenfalls mit 13% kontinuierlich an. Die Veranstaltung selbst verzeichnete mehr als 16 Millionen Views - der Höhepunkt der gleichzeitigen Zuschauer lag bei mehr als 400.000. Insgesamt wurden von der Online-Zuschauerschaft knapp 5,5 Millionen Stunden Content geschaut.

Darüber hinaus verzeichneten die entsprechenden Social Media Kanäle während der Finalspiele ebenfalls ein beachtliches Engagement der Zuschauer mit über 74 Millionen Impressionen und über 12 Millionen Interaktionen auf Facebook und Twitter.

“Sao Paulo lieferte einen eindrucksvollen Hintergrund und ein sehr enthusiastisches Publikum für ein Finale, das so viele fantastische Spiele hervorgebracht hat. Unsere Zuschauerzahlen aus der ganzen Welt wachsen stetig weiter und die Fans schauen immer mehr von unseren Inhalten - allein in Brasilien haben beinahe 4 Millionen Menschen für die Finalspiele eingeschaltet. Das ist ein Ergebnis, auf das wir unglaublich stolz sind”, kommentiert Ulrich Schulze, Vice President Pro Gaming bei der ESL, das vergangene Wochenende.

Für weitere Informationen bezüglich der ESL CS:GO Pro League besuchen Sie bitte die offizielle Website. Videomaterial des Events finden Sie auf dem YouTube Kanal der ESL, Fotos hingegen sind im aktuellen Pressedossier verfügbar. Sie können darüber hinaus einen Blick auf die bemerkenswerte Infografik von G2 Esports für weitere Details zur Veranstaltung und den Matches werfen.

Die nächste Chance um die weltbesten CS:GO Teams live zu sehen bekommen Sie am 19. und 20. November bei der IEM Oakland. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen über das Event, Teams und Presseakkreditierung, unsere offizielle Website zur Veranstaltung.

Close Menu