Intel® Extreme Masters Katowice 2020 ist als erstes Masters Championship CS:GO Turnier der Pro Tour mit 500.000 US-Dollar dotiert

Counter Strike: Global Offensive Turnier auf der IEM Katowice gilt als “Home of Esports”

(Köln) – 10. September, 2019 – Intel und ESL, das weltweit größte Esports-Unternehmen, bringen vom 28. Februar bis zum 1. März 2020 die Intel® Extreme Masters (IEM) abermals nach Kattowitz, Polen. Zusätzlich zu dem prestigeträchtigen Intel® Grand Slam, gilt die IEM Katowice im kommenden Jahr darüber hinaus als das erste Masters Championship Turnier der neu angekündigten ESL Pro Tour. Die berühmte Spodek-Arena beheimatet bereits zum achten Mal die besten Spieler der Welt, in 2020 unter anderem wieder in Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO). Zudem rundet die IEM Expo mit einem umfangreichen Rahmenprogramm die stattfindenden Turniere ab. 

Während des einwöchigen Wettkampfes kämpfen 16 der weltbesten CS:GO Teams um ihren Anteil an den 500.000 US-Dollar Preisgeld, den ersten Masters Champion Titel sowie einen Punkt für den Abschluss des Intel® Grand Slam.

●       28. February bis 1. März : Die besten sechs Teams werden erneut in den Playoffs in der legendären Spodek Arena aufeinandertreffen und krönen schließlich den Gewinner der IEM Katowice.

“Hier in Katowice wird Geschichte gleichermaßen erlebt und geschrieben. Diese Intel® Extreme Masters werden diesbezüglich etwas ganz besonderes”, so Michal Blicharz, Vice President of Pro Gaming bei ESL. “Mit dem Debüt in 2013 wurde die Ära der Stadion Turniere im Esports eingeleitet. Heute startet ein neuer Abschnitt mit der ersten Masters Championship der ESL Pro Tour.”

Die IEM Katowice 2020 wird das erste Masters Championship Turnier innerhalb der neuen ESL Pro Tour, dem weltweit höchsten Wettbewerb in Counter-Strike: Global Offensive. Die ESL Pro Tour verknüpft mehr als 20 Turniere auf der ganzen Welt und soll den Pfad von “Zero to Hero” für aufstrebende Spieler klar definieren sowie eine schlüssige Geschichte und transparente Strukturen für sowohl bestehende als auch neue Esports Fans schaffen.

Die IEM Expo als führende Esports und Gaming Tradeshow wird abermals im International Congress Center (ICC) stattfinden. Die dreitägige Veranstaltung vom 28.02. bis zum 1. März ist für alle Gäste der IEM geöffnet und bietet ausreichend Gelegenheit die besten Marken der Branche zu testen und zu erleben. Darüber hinaus bietet die IEM Expo diverse technologische Demonstrationen, Content Creation und viel mehr.

“Die Intel Extreme Masters sind eine großartige Veranstaltung, die Emotionen von Fans und Spielern zusammenbringt, gepaart mit den neuesten technologischen Fortschritten und spannenden Spielen. Die DNA von Intel ist tief mit diesen einzigartigen Momenten verbunden und wir sind sehr stolz, ein Teil dieser wunderbaren Reise zu sein. Gemeinsam mit ESL haben wir Esports zu einer unvorstellbaren Größe gemacht”, so Krzysztof Jonak, EMEA Territory Billings Accounts Director bei Intel.

Die IEM Katowice 2020 wird darüber hinaus ein Garant für weitere spannende Esports Momente: Die Quake Pro League 2 Finalspiele werden ebenfalls auf der IEM Expo stattfinden. Zwei Tage lang kämpfen 24 der weltweit besten Quake Spieler um den Titel des Quake World Champion.

Im vergangenen Jahr begrüßten ESL und Intel 174.000 Fans auf der IEM Katowice. Alle Disziplinen wurden 157 Millionen Stunden lang von mehr als 230 Millionen Zuschauern auf verschiedenen Plattformen geschaut. Dieser Rekord stellte alle Zahlen aus den vergangenen Jahre weit in den Schatten und krönte die Turnierserie zur meistgesehensten ESL Veranstaltung aller Zeiten. IEM Katowice ist der 78. Stopp der Intel® Extreme Masters.Karten für die IEM Katowice 2020 stehen Ende Oktober zum Verkauf. Zusätzliche Informationen zu den Teams, Talents und Tickets werden in den folgenden Wochen bekanntgegeben. Besuchen Sie bitte die Turnierwebsite und folgen Sie Intel®  Extreme Masters auf Twitter und Facebook.

Close Menu