MAGDEBURG IST NEUER STANDORT: DIE ESL-WINTERMEISTERSCHAFT ZIEHT ERSTMALS NACH MITTELDEUTSCHLAND

KÖLN — 16. Oktober 2019 — Heute verkündet die ESL, das weltweit größte Esports-Unternehmen, den neuen Standort Magdeburg als Austragungsort für das Finale der traditionsreichen ESL-Wintermeisterschaft. Die älteste Esports-Liga der Welt mit über 40 Seasons ist nach wie vor die Heimat des deutschen Esports, und bietet zahlreichen Nachwuchstalenten die Chance vor lokalem Publikum zu glänzen und sich auf der internationalen Bühne einen Namen zu machen. Wie angekündigt, rotiert die Meisterschaft, um möglichst vielen Fans die Gelegenheit einer besonderen Esports-Erfahrung zu bieten und wird im Winter nun in der Messe Magdeburg gastieren. 

Die Finalspiele in Counter-Strike: Global Offensive und League of Legends werden am 14. (CS:GO) und 15. Dezember (LoL) im neuen Standort ausgetragen. Aus der Online-Season mit ihren neun Spieltagen insgesamt, qualifizieren sich jeweils die Top 4 für die Playoffs. Bei CS:GO und League of Legends handelt es sich dabei um ein normales Bracket, wobei der 1. Platz sich seinen Gegner aus Platz 2-4 auswählen kann und in jedem Fall das erste Semi-Finale spielt.

Vier Teams werden direkt vor Ort um einen Großteil von insgesamt mehr als 67.000€ Preisgeld spielen. 

Neben dem offiziellen Turnier gibt es für die Fans noch weitere Highlights, die verteilt über das Wochenende stattfinden. Die Zuschauer werden die Spieler hautnah erleben können, denn das Rahmenprogramm beinhaltet diverse Signing Sessions sowie Meet & Greets, darunter auch das CS:GO BIG Line-Up am Samstag. Die Top-Caster und Top-Talents der Szene live vor Ort gestalten die ESL-Wintermeisterschaft zu einer wahren Attraktion und dem Treffen der deutschen Esports-Community. Auch einige bekannte Game- Influencer werden ihren Weg auf die Finals finden - man darf also gespannt sein.

„Wir freuen uns sehr, den Zuschauern die neue Location in Magdeburg vorzustellen und mit unserer traditionsreichen ESL Meisterschaft erstmals in Mitteldeutschland zu gastieren”, so Christoph Kohlhaas, Verantwortlicher der ESL Meisterschaft. „Wir führen so den Rotationsgedanken fort, mit wechselnden Locations das Event im räumlichen Bezug zu so vielen Fans wie nur möglich zu bringen. Magdeburg als Standort in der Mitte Deutschlands bietet dafür die perfekten Voraussetzungen. Gemeinsam mit Fans und Spielern wollen wir ein fantastisches Turnier erleben!”

"Dass die Wahl auf Magdeburg gefallen ist, freut uns riesig! Für uns als Magdeburg eSports e.V. und den eSport-Standort Sachsen-Anhalt ist das natürlich großartig, dass die ESL Meisterschaft in unsere Landeshauptstadt kommt. Wir sehen, dass sich die Strukturschaffung in Form von Vereinen lohnt, und wir so der ESL eine gute Grundlage ausgebauter Infrastruktur im Ehrenamt liefern können. Wir freuen uns, alle Esport-Fans in Madgeburg willkommen zu heißen und erhoffen uns natürlich auch eine Strahlwirkung in Richtung Stadt und Land.“, so Martin Müller, Vizepräsident ESBD - eSport-Bund Deutschland e.V.

Ab 2020 wird die ESL Meisterschaft auch Teil der kürzlich bekanntgegebenen Pro Tour sein, und die Gewinner der jeweiligen Finals werden ebenfalls die Möglichkeit erhalten, ihr Können auf einer der DreamHack Opens zu beweisen. Die Meisterschaft verkörpert so das Prinzip “From Zero to Hero” und bildet das direkte Sprungbrett hin zu internationalen Gewässern für die Spieler.

Der Ticket-Pre-Sale wird am 16.10.2019 um 18 Uhr starten,Tickets können hier erworben werden. Die renommierten “Gönner-Tickets” werden außerdem wieder erhältlich sein, darin enthalten Softdrinks + Bier (ab 16 Jahren), Gönnerseating und Premium-Goodies.

Zusätzliche Informationen zum Turnier und dem Rahmenprogramm finden Sie wie immer in den kommenden Tagen auch auf den Facebook- und Twitter-Kanälen der ESL Meisterschaft, sowie auf der offiziellen Website. Weitere Details rund um die Finalspiele werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben.

###

ESL Meisterschaft – Die ESL Meisterschaft ist die nationale Königsklasse der ESL und gilt mit 17 Jahren als die längste und traditionsreichste Liga des Unternehmens. Hier qualifizieren sich nur die besten Gamer des Landes und kämpfen um die Krone im deutschen eSport. Die Spieler-Elite hierzulande misst sich dafür jährlich über drei Seasons in den Esport-Titeln PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS, Counter-Strike: Global Offensive sowie League of Legends. Auf den Finalevents werden die wichtigsten Spiele live vor Publikum ausgetragen und im Internet an hunderttausende Fans ausgestrahlt. Die ESL Meisterschaft hat in den vergangenen 17 Jahren über drei Millionen Euro Preisgeld ausgezahlt. Weitere Informationen unter: https://pro.eslgaming.com/deutschland/

Close Menu