Das erste ESL One CS:GO Major in Rio, Brasilien

 Die weltbesten CS:GO Teams messen sich in Rios Jeunesse Arena

Köln - ESL, das weltgrößte Esports-Unternehmen, gab heute die ESL One powered by Intel® in Rio de Janeiro, Brasilien bekannt. Sie wird außerdem ein Teil der neuen ESL-Pro Tour sein. Das Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) Turnier wurde offiziell von Valve Corporation als Major deklariert und ist somit das erste CS:GO Major in Brasilien überhaupt. Nach einem monatelangen Wettstreit um die Spitze werden die Playoffs der ESL One Rio in der Jeunesse Arena vom 21.-24. Mai 2020 ausgetragen, wo die acht weltbesten CS:GO Teams aus Europa, Nord- und Südamerika, dem asiatisch-pazifischen Raum sowie der GUS Region um den Preispool von US$1Million sowie um einen Punkt für den Intel® Grand Slam kämpfen werden.

“Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, das nächste Major in Brasilien auszutragen ”, so Ulrich Schulze, Senior Vice President Product at ESL. “Unser Ziel ist es, unvergessliche Esports-Momente für Fans auf der ganzen Welt zu schaffen, und ihnen eine einzigartige Erfahrung auf allen Ebenen zu bieten. Aufgrund der Tatsache, dass Teams weltweit die Chance haben, sich zu qualifizieren  und sich ins Finale zu spielen, erwarten wir unglaubliche Matches und das lautstärkste Publikum jemals.”

“Intel freut sich gleichermaßen, dieses wichtige ESL Championship nach Brasilien zu bringen. Der Gaming- und Esportsmarkt ist in den letzten Jahren exponentiell gewachsen - nicht nur in Brasilien, sondern weltweit. Wir führen unsere Mission fort, in führende Gamingprodukte fokussiert auf diesen Markt zu investieren und weiterzuentwickeln.”, so Carlos Augusto Buarque, Marketing Director Intel Brasilien.

Die ESL One Rio bietet eine unvergleichliche Möglichkeit für die brasilianische Community der Weltelite der CS:GO Spieler näherzukommen. 

Indem das Major zu einer der größten Fanbases weltweit gebracht wird, liefern ESL, Intel und Valve damit einen ganzen Monat voller Esports-Action in Brasilien:

  • 26. April -  3. Mai: Die Minors bestehen aus insgesamt 32 Teams, dabei sind acht  Teams pro Regio (EU, Nord- und Südamerika sowie GUS),welche sich in Online-Qulalifiern im Vorfeld qualifiziert haben . Jedes Minor wird zwei Teams pro Region entscheiden, sodass das Feld auf acht Teams verkleinert wird diese direkt in die Challenger Stage übergehen. Die Drittplatzierten jeder Region werden in einem Play-In um weitere zwei Plätze in der Challenger Stage wetteifern.
  • 11. Mai - 14. Mai: Die Challenger Stage besteht aus insgesamt 16 Teams, zehn  Teams aus den Minors und sechs eingeladenen Teams, die von Platz 9-14 in den Berlin Majors rangieren. 
  • 16. Mai - 19. Mai: Die Legends Stage wird acht Teams, die es durch die Challenger Stage geschafft haben, und die Top-Elite CS:GO-Teams, die beim CS:GO Major in Berlin auf Platz 1-8 rangierten, einen Versuch geben, dem Gewinn des Löwenanteils von 1 Million US-Dollar einen Schritt näher zu kommen.
  • 21. Mai - 24. Mai: Acht der Teams, die es durch die Legends Stage geschafft haben, werden sich in den Play-Offs der Champions Stage gegenüber stehen, welche  in der Jeunesse Arena stattfinden werden. Die Play-Offs werden in einem “Best of three” KO-System gespielt, und gipfeln im Grand Final am 24. Mai auf der Hauptbühne der Jeunesse Arena.

Die ESL One Rio wird ein Turnier in der Kategorie “Championship” im Rahmen  der ESL Pro Tour darstellen. Außerdem wird sie ihrem Gewinner die Chance geben, den Intel® Grand Slam zu komplettieren. Jedes Team, das es schafft, sechs ESL Pro Tour Masters Turniere oder vier Masters Turniere inklusive einem oder mehreren Major oder Master Championship Wettkämpfen  (IEM Katowice oder ESL One Cologne) innerhalb eines Zeitfensters von 10 Events zu gewinnen, wird den Intel® Grand Slam Preis abräumen - dotiert mit US$1,000,000.

Das Turnier wird das siebte ESL CS:GO Major seit der ESL One Katowice 2014. ESL richtet somit das dritte Turnier in Brasilien nach der ESL Pro League Season 4 2016 in São Paulo, sowie der ESL One Belo Horizonte 2018, aus. ESL One São Paulo und ESL One Belo Horizonte gehören zu den am schnellstverkauftesten Turniere  der Firmengeschichte. Die letztjährige ESL One Cologne zog 11.000 passionierte Zuschauer vor Ort an jedem der drei Turniertage an, dabei mit einer Spitze von 583.000 Zuschauern PCV (peak concurrent viewership). Mehr als 7,5 Millionen Stunden Content insgesamt wurden vom Online-Publikum konsumiert. 

Tickets werden am Donnerstag, den 12. Dezember, um 16.00 Uhr MEZ / 12.00 Uhr BRT on sale gehen und liegen im Preis zwischen 320 R$ für ein Premium-Ticket in der ersten Ticketwelle und 50 R$ für ein  Ticket am Donnerstag bzw. Freitag. 

Weitere Details rund um die Finalspiele und das Rahmenprogramm finden sich wie immer auf der offiziellen Website, sowie dem Twitter- und Facebook-Account.

###

ESL ist das weltweit größte Esports-Unternehmen. Seit der Gründung im Jahr 2000, hat ESL die Branche in den beliebtesten Spielen mit zahlreichen Online- und Offline-Turnieren aufgebaut. Die Marke betreibt hochwertige, gebrandete internationale als auch nationale Ligen und Turniere, wie die Intel® Extreme Masters, ESL One, ESL Meisterschaft sowie andere große Tuniere  in Stadien auf der ganzen Welt. Darüber hinaus veranstaltet ESL auch Cups, Ligen und Matchmaking-Systeme auf der Amateur-Ebene, um den Pfad "From Zero to Hero" so kurz wie möglich zu gestalten. Mit Büros auf der ganzen Welt treibt ESL die Esports-Branche im globalen Umfang an. ESL ist ein Teil der internationalen Unterhaltungsgruppe Modern Times Group (MTG). about.eslgaming.com



Close Menu